Datenschutzerklärung & Cookie Richtlinie

Datenschutzerklärung

1. Willkommen


LafargeHolcim schätzt Sie als Kunden oder anderen Ansprechpartner, der sich für LafargeHolcim und unsere Produkte, Technologien und Dienstleistungen interessiert. Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, werden wir bestimmte personenbezogenen Daten von Ihnen erheben und verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie LafargeHolcim die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwendet und welche Rechte und Möglichkeiten Sie in dieser Hinsicht haben. Sie gilt für personenbezogene Daten, die Sie LafargeHolcim zur Verfügung stellen oder die aus diesen Daten abgeleitet werden. Die Nutzung von Informationen, die durch Cookies oder andere Web-Tracking-Technologien erfasst werden, unterliegen unserer Cookie-Richtlinie, die auf der einschlägigen Website abrufbar ist.


2. Wer ist verantwortlich für Ihre personenbezogenen Daten?


Ihre personenbezogenen Daten werden von der Holcim (Schweiz) AG oder einem mit der LafargeHolcim verbundenen Unternehmen kontrolliert, das in den Mitteilungen, die Sie von uns erhalten, als Verantwortlicher bezeichnet wird oder für die Sicherheit und Integrität Ihrer persönlichen Daten verantwortlich ist.


3. Für welche Zwecke verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich für die folgenden Zwecke («Zulässige Zwecke»):
  • Planung, Erfüllung, Verwaltung und Durchführung Ihrer vertraglichen Geschäftsbeziehung (oder derjenigen eines mit Ihnen verbundenen Dritten) mit der LafargeHolcim Gruppe, zum Beispiel Ausführung von Transaktionen und Bestellung von Produkten oder Dienstleistungen, Verarbeitung von Zahlungen, Durchführung von Buchhaltungs-, Prüfungs-, Abrechnungs- und Inkassotätigkeiten, Organisation von Versand und Lieferungen, Erbringung von Reparatur- und Supportleistungen oder Lieferung der von Ihnen angeforderten sonstigen Dienstleistungen oder Waren;
  • Aufrechterhaltung und Schutz der Sicherheit unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites und sonstigen Systeme, Verhinderung und Aufdeckung von Sicherheitsbedrohungen, Betrug und anderen kriminellen oder schädlichen Aktivitäten;
  • Sicherstellung der Erfüllung gesetzlicher Pflichten (beispielsweise der Pflicht zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen) sowie von Konformitätsprüfungs- oder Aufzeichnungspflichten (etwa auf der Grundlage von Wettbewerbsrecht, Exportgesetzen, Handelssanktionen und Embargogesetzen oder Gesetzen und internen Richtlinien zur Bekämpfung von Korruption oder zur Verhinderung von Wirtschaftskriminalität oder Geldwäscherei), einschliesslich automatischer Abgleiche Ihrer Kontaktdaten oder sonstiger von Ihnen bezüglich Ihrer Identität zur Verfügung gestellten Informationen mit einschlägigen Sanktionslisten und Kontaktaufnahme mit Ihnen zur Bestätigung Ihrer Identität im Falle eines potenziellen Abgleichtreffers;
  • Soweit nach anwendbarem Recht zulässig, Mitteilungen im Rahmen einer bestehenden Geschäftsbeziehung über Produkte und Dienstleistungen von LafargeHolcim, die Ähnlichkeit mit den Produkten oder Dienstleistungen aufweisen oder mit diesen zusammenhängen, die Sie im Rahmen dieser Geschäftsbeziehung bereits erworben oder genutzt haben;
  • Beilegung von Streitigkeiten, Durchsetzung von vertraglichen Vereinbarungen und Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen z.B. mittels vorgängig angezeigten Aufzeichnungen einer Interaktion mit Ihnen oder
  • Sicherstellung der Erfüllung gesetzlicher Pflichten, beispielsweise zur Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen für Steuerzwecke oder das Liefern anderer durch das Gesetz verlangter Hinweise und Angaben.
Soweit Sie uns ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu erteilt haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten auch für die folgenden Zwecke verarbeiten:
  • Kommunikation mit Ihnen über die von Ihnen genehmigten Kommunikationskanäle, um Sie über die neuesten Ankündigungen, Sonderangebote oder sonstige Informationen über Produkte und Dienstleistungen von LafargeHolcim (einschliesslich marketingbezogener Newsletter) sowie über Veranstaltungen und Projekte von LafargeHolcim auf dem Laufenden zu halten;
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, einschliesslich Kundenveranstaltungen, Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder anderen Werbeaktivitäten oder Werbeveranstaltungen, oder
  • Erhebung von Informationen über Ihre Präferenzen zur Erstellung eines Nutzerprofils, um die Qualität der Kommunikation und Interaktion mit Ihnen zu verbessern und individuell auf Sie auszurichten (beispielsweise durch Newsletter-Tracking oder Website-Analysen).
In Bezug auf marketingbezogene Arten der Kommunikation (z. B. E-Mails und Telefonanrufe) werden wir Ihnen diese Informationen, soweit gesetzlich vorgeschrieben, erst nach Ihrer Einwilligung zur Verfügung stellen und Ihnen jederzeit die Möglichkeit zur Abmeldung geben, wenn Sie keine weiteren marketingbezogenen Arten der Kommunikation von uns erhalten möchten.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht dazu verwenden, um automatisierte Entscheidungen zu treffen, die Sie betreffen, oder andere als die oben beschriebenen Profile zu erstellen.

Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind im Schweizerischen Datenschutzgesetz sowie (soweit anwendbar) in Artikel 6 der Europäischen Datenschutzverordnung festgelegt. Abhängig von den oben genannten Zwecken, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, ist die Verarbeitung entweder für die Erfüllung eines Vertrags oder einer anderen Geschäftsvereinbarung mit der LafargeHolcim oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen oder zur Wahrnehmung von durch uns verfolgten berechtigten Interessen erforderlich, immer unter der Voraussetzung, dass diesen Interessen nicht höherrangige Interessen oder Grundrechte und -freiheiten auf Ihrer Seite entgegenstehen. Darüber hinaus kann die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruhen, wenn Sie diese ausdrücklich abgegeben haben.


4. Welche Personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet?


Wir können insbesondere die folgenden Kategorien personenbezogener Daten erheben und verarbeiten:
  • Berufliche Kontaktinformationen wie beispielsweise vollständiger Name, Anschrift, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse,
  • Zahlungsdaten, wie zum Beispiel Daten, die für die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention erforderlich sind, einschliesslich Kredit-/Debitkartennummern, Sicherheitscodenummern und andere damit zusammenhängende Abrechnungsinformationen;
  • Weitere geschäftliche Informationen, die im Rahmen eines Projekts oder einer Vertragsbeziehung mit LafargeHolcim notwendigerweise verarbeitet werden müssen oder von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellt werden, wie etwa erteilte Aufträge, geleistete Zahlungen, Anfragen und Projekte;
  • Informationen, die aus öffentlich zugänglichen Quellen, Integritätsdatenbanken und Kreditauskunfteien stammen; und
  • Sofern dies für Compliance-Zwecke gesetzlich vorgeschrieben ist: Informationen über relevante und bedeutsame Gerichtsverfahren oder sonstige rechtliche Vorgehen gegen Sie oder einen mit Ihnen verbundenen Dritten sowie über Interaktionen mit Ihnen, die aus kartellrechtlicher Sicht von Relevanz sein könnten.
  • Spezielle Kategorien von personenbezogenen Daten. Im Zusammenhang mit der Anmeldung zu und der Teilnahme an einer Veranstaltung oder einem Seminar werden wir Sie möglicherweise um Informationen über Ihre Gesundheit bitten, um mögliche Behinderungen oder besondere Ernährungsbedürfnisse in Erfahrung zu bringen und zu berücksichtigen. Die Verwendung solcher Informationen setzt stets Ihre Einwilligung voraus. Wenn Sie uns die entsprechenden Informationen über Behinderungen oder besondere Ernährungsbedürfnisse nicht zur Verfügung stellen, können wir keine entsprechenden Vorkehrungen treffen.
  • Andere personenbezogene Daten. Wir können Sie manchmal nach Ihrem Geburtsdatum, Ihren Gewohnheiten oder Präferenzen fragen, da wir Ihnen an Tagen, die für Sie von besonderer Bedeutung sind, Grussbotschaften zukommen lassen möchten. Die Verwendung solcher Informationen setzt stets Ihre Einwilligung voraus.


5. Wie erheben wir Ihre personenbezogenen Daten?


In der Regel erheben wir Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen. Wir erhalten keine personenbezogenen Daten von Dritten, es sei denn, dies ist vorliegend spezifisch angegeben (etwa Informationen, die aus öffentlich zugänglichen Quellen, Integritätsdatenbanken und Kreditauskunfteien stammen).


6. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?


Wir verfügen über phsyische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitseinrichtungen nach dem neuesten Stand der Technik und gemäss den datenschutzrechtlichen Anforderungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Eindringen zu schützen. Zu diesen Sicherheitseinrichtungen gehört die Implementierung spezifischer Technologien und Verfahren, die dazu konzipiert sind, Ihre Privatsphäre zu schützen, wie beispielsweise sichere Server, Firewalls und SSL-Verschlüsselung. Wir werden die geltenden Gesetze und Vorschriften bezüglich Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit strikt einhalten.


7. An wen leiten wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?


Wir können Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weiterleiten:
  • Mit LafargeHolcim verbundene Unternehmen auf der ganzen Welt, wenn und soweit dies für die zulässigen Zwecke erforderlich sowie rechtlich zulässig ist. In solchen Fällen werden diese Unternehmen die personenbezogenen Daten für dieselben Zwecke und zu denselben Bedingungen verwenden wie in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.
  • Wir können auch Dienstleister (sog. Datenverarbeiter) innerhalb oder ausserhalb der LafargeHolcim Gruppe im In- oder Ausland, zum Beispiel gemeinsame Service-Center, damit beauftragen, personenbezogene Daten für die zulässigen Zwecke in unserem Namen und nur nach unseren Anweisungen zu verarbeiten. LafargeHolcim behält die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten und bleibt vollumfänglich für diese verantwortlich. LafargeHolcim trifft alle angemessenen, nach geltendem Recht vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen, um die Integrität und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wenn solche Dienstleister eingesetzt werden.
  • Mit Gerichten, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Anwälten, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Begründung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen rechtlich zulässig und notwendig ist.
  • Ansonsten werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur weitergeben, wenn Sie uns dazu auffordern oder uns die Erlaubnis erteilen, wenn wir durch geltende Gesetze oder Vorschriften oder durch eine richterliche oder behördliche Anordnung dazu verpflichtet sind oder wenn wir betrügerische oder kriminelle Aktivitäten vermuten.


8. Wo werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet?


LafargeHolcim ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Im Rahmen unserer Geschäftsaktivitäten können wir Ihre personenbezogenen Daten auch an Empfänger in Ländern ausserhalb des Europäischen Wirtschaftsraums («Drittländer») weiterleiten, in denen die geltenden Gesetze nicht dasselbe Datenschutzniveau bieten wie die Gesetze in Ihrem Heimatstaat. In solchen Fällen werden wir die geltenden Datenschutzanforderungen einhalten und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen, um die Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere durch Einbezug der EU-Standardvertragsklauseln. Sie können uns jederzeit kontaktieren (siehe Kontaktangaben unten), wenn Sie weiterführende Informationen zu diesen Sicherheitsvorkehrungen wünschen.


9. Externe Dienste auf unserer Homepage


Wir binden externe Dienste oder Inhalte auf unserer Website ein. Wenn Sie einen solchen Dienst verwenden oder wenn Ihnen Inhalte Dritter angezeigt werden, werden technisch bedingt Kommunikationsdaten zwischen Ihnen und dem jeweiligen Anbieter ausgetauscht.

Es ist nicht auszuschließen, dass der Anbieter der jeweiligen Dienste oder Inhalte Ihre Daten für weitere, eigene Zwecke verarbeitet. Da wir keinen Einfluss auf die von Dritten erhobenen Daten und deren Verarbeitung durch diese haben, können wir zu Zweck und Umfang der Verarbeitung Ihrer Daten keine verbindlichen Angaben machen.


10. Social Media Plug-ins


Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook und LinkedIn ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

a. Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

b. Twitter
Auf unseren Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) integriert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) erkennen Sie an dem Twitter-Logo auf unserer Seite. Eine Übersicht über tweet-Buttons finden Sie hier (https://about.twitter.com/resources/buttons).

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Twitter-Server hergestellt. Twitter erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Twitter „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Dadurch kann Twitter den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Twitter den Besuch unserer Seiten zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy).

c. Google+
Unsere Seiten nutzen Funktionen von Google+. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google+-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google+-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google+-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

d. LinkedIn
Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Anbieter ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Internetseiten mit Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie den "Recommend-Button" von LinkedIn anklicken und in Ihrem Account bei LinkedIn eingeloggt sind, ist es LinkedIn möglich, Ihren Besuch auf unserer Internetseite Ihnen und Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.


11. Google Analytics


Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
  • Browser-Typ/-Version,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).


12. Ihre Rechte in Zusammenhang mit dem Datenschutz


Unter gewissen rechtlichen Voraussetzungen können Sie den Zugriff, die Berichtigung, die Löschung oder eine eingeschränkte Verarbeitung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verlangen. Sie können auch gegen die Verarbeitung Einspruch erheben oder Datenübertragbarkeit verlangen. Sie haben insbesondere das Recht, eine Kopie der von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Wenn Sie solche Anträge wiederholt stellen, können wir dafür eine angemessene Gebühr verlangen. Für Details zu Ihren Datenschutzrechten vgl. Artikel 8 des Schweizerischen Datenschutzgesetzes und (soweit anwendbar) die Artikel 15–22 der allgemeinen Datenschutzverordnung der EU.

Für alle oben genannten Anfragen senden Sie bitte eine Beschreibung Ihrer betroffenen personenbezogenen Daten mit Angabe Ihres Namens, Ihrer Kundennummer (oder einer anderen LafargeHolcim Identifikationsnummer) an den unten stehenden Kontakt. Es kann sein, dass wir einen zusätzlichen Identitätsnachweis verlangen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unerlaubten Zugriff zu schützen. Wir werden Ihren Antrag sorgfältig prüfen und mit Ihnen zusammen besprechen, wie wir diesem am besten nachkommen können.

Wenn Sie uns die Zustimmung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, das heisst, der Widerruf der Zustimmung wirkt sich nicht auf die Rechtmässigkeit der Verarbeitung auf der Grundlage der Zustimmung vor dem Widerruf aus. Falls die Zustimmung widerrufen wird, können wir die personenbezogenen Daten nur weiterhin bearbeiten, wenn eine andere rechtliche Grundlage dafür besteht.

Wenn Sie Bedenken bezüglich unserer Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder eine Beschwerde einreichen möchten, können Sie uns unter den unten aufgeführten Kontaktangaben kontaktieren, um die Angelegenheit untersuchen zu lassen. Wenn Sie mit unserer Antwort nicht zufrieden sind oder glauben, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht im Einklang mit dem Gesetz verarbeiten, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Ihres Landes eine Beschwerde einreichen.

Sind Sie verpflichtet, personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?
Im Grundsatz gilt, dass Sie uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung stellen. In aller Regel haben Sie keine nachteiligen Auswirkungen zu erwarten, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Es gibt jedoch Situationen, in denen LafargeHolcim ohne bestimmte personenbezogene Daten nicht handeln kann, zum Beispiel, weil diese personenbezogenen Daten für die Abwicklung Ihrer Bestellungen, den Zugang zu einem Webangebot oder Newsletter oder für die Durchführung einer gesetzlich vorgeschriebene Konformitätsprüfung erforderlich sind. In solchen Fällen ist es LafargeHolcim ohne die entsprechenden personenbezogenen Daten leider nicht möglich, Ihnen das, was Sie anfordern, zu liefern.


13. Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten


Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die zulässigen Zwecke nicht länger in vertretbarer Weise benötigt werden oder wenn Sie Ihre Einwilligung (soweit erforderlich) widerrufen und wir gesetzlich oder in sonstiger Weise nicht mehr zur weiteren Speicherung der Daten verpflichtet bzw. berechtigt sind. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten insbesondere dann aufbewahren, wenn LafargeHolcim diese für die Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen benötigt. In diesem Fall erfolgt die Aufbewahrung bis zum Ende der entsprechenden Aufbewahrungsfrist oder bis zur Erledigung der jeweiligen Ansprüche.


14. Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung wurde zuletzt im Juli 2019 aktualisiert. Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren oder zu ändern, um der Art und Weise unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder Änderungen der gesetzlichen Anforderungen Rechnung zu tragen. Im Falle einer solchen Änderung werden wir die geänderte Datenschutzerklärung auf unserer Website oder auf andere Weise veröffentlichen.


15. Wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können:


Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben oder wenn Sie Ihre Rechte geltend machen wollen, kontaktieren Sie uns bitte schriftlich unter:
dataprotection-ch@lafargeholcim.com


16. Cookie-Richtlinie


Wir verwenden "Cookies”, um die Aktivitäten auf der Website zu verfolgen. Cookies sind kleine Datenmengen (Textinformationen), die über die Website und den  Webbrowser in den  Computer vom Nutzer temporär platziert werden. So kann der Nutzer für die Dauer des Besuches identifiziert werden. Die in Cookies enthaltenen Informationen dienen der Erleichterung der Navigation und ermöglichen es, die Informationen entsprechend Ihren individuellen Präferenzen anzupassen. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies verwenden. Unsere Cookies enthalten anonym und zusammenfassend Informationen, wie z. B. über den verwendeten Browser, das Betriebssystem oder den geographischen Standort, aber keine personenspezifischen Informationen, sodass Ihre Privatsphäre geschützt ist.

a. Wie werden Cookies verwendet?
Wir verwenden Cookies in folgendem Umfang:
  • Transiente Cookies (temporärer Einsatz)
  • Persistente Cookies (zeitlich beschränkter Einsatz)
  • sog. Third-Party Cookies (von Drittanbietern)
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schliessen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schliessen.
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder alle Cookies ablehnen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.
Diese Informationen werden getrennt von angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Webbrowsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

b. Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

c. Kontakt per E-Mail
Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

d. Löschung bzw. Sperrung der Daten
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemässig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

e. Mehr Informationen zu den Cookies, die wir verwenden


Cookie-Name
Quelle

Zweck und Art
der Cookies

Dauer
_ga
Google Analytics

Statistik-Cookie: Hier klicken

Zum Deaktivieren Google-Tool
herunterladen: Hier klicken

2 Jahre
_gid
Google Analytics

Statistik-Cookie: Hier klicken

Zum Deaktivieren Google-Tool
herunterladen: Hier klicken

24 Stunden
_gat
Google Analytics

Statistik-Cookie: Hier klicken

Zum Deaktivieren Google-Tool
herunterladen: Hier klicken

1 Minute
AMP_TOKEN
Google Analytics

Statistik-Cookie: Hier klicken

Zum Deaktivieren Google-Tool
herunterladen: Hier klicken

30 Sekunden bis 1 Jahr
_gac_<property-id>
Google Analytics
Statistik-Cookie: Hier klicken

Zum Deaktivieren Google-Tool
herunterladen: Hier klicken

Beinhaltet Informationen im
Zusammenhang mit der
Kampagne für den Nutzer.
Wenn Sie Ihre Google-Analytics-
und AdWords-Konten verlinkt
haben, lesen die Website-Con-
version-Tags von AdWords diese
Cookies, solange Sie nicht die
Nutzung von Cookies ablehnen.

_gtm_<property-id>
Google tag manager

Wird genutzt, um die
Besucher nach Alter,
Geschlecht oder Interessen
zu identifizieren durch den
Google Tag Manager.

1 Minute
_dc
DoubleClic

Wird genutzt, um die
Besucher nach Alter,
Geschlecht oder Interessen
zu identifizieren durch
den DoubleClick.

1 Minute
has_js
holcim.ch

Cookie, der angibt, ob
der Nutzer die JavaScript-
Technologie akzeptiert
oder abgelehnt hat.

Am Ende der Sitzung
ReadSpeakerSettings
ReadSpeaker

Cookie, der angibt, ob
der Nutzer die
ReadSpeaker-Funktion
angepasst hat.

1 Jahr
cookie-agreed
holcim.ch

Cookie, der angibt, dass
der Nutzer das Banner zur
Cookie-Richtlinie gelesen
und geschlossen hat.

3 Monate
LAFARGEHOLCIM_COM_SPLASH
holcim.ch

Cookie, der angibt, ob der
Nutzer die Anzeige von
Pop-Ups auf der Launchseite
akzeptiert oder abgelehnt hat.

1 Jahr
_atuvc
Addthis

Cookies vom
AddThis-Share-Tool

2 Jahre
SESS<property-omnimap-id>
Omnimap

Cookies vom Omnimap-Tool
für die Standortabfrage

15 Tage


Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern, personalisierte Inhalte anzubieten, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Online-Traffic zu analysieren. Diese Cookies können von Drittanbietern verwendet werden, einschliesslich gezielter Media-Cookies und Cookies für erweiterte Analysen. Um Ihre Cookie-Einstellungen auszuwählen, verwenden Sie die folgenden Optionen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.Klicken Sie hier

  • Im Baustellen-Manager planen, disponieren und Dokumente verwalten
  • Verfügbarkeit & Preise online prüfen
  • Alle Produkte online an einem Ort finden
  • Lieferung oder Abholung Ihrer Bestellung