image
HomeProdukteZementSuperblanc 42,5 N

Superblanc 42,5 N

Weisszement für Sichtbeton in der Transportbetonindustrie



Holcim Superblanc 42,5 N ist ein zertifizierter Portlandkalksteinzement CEM II/A-LL 42,5 N (white) nach Norm SN EN 197-1, der aus weissem Portlandzementklinker mit einer besonderen chemischen Zusammensetzung, hochwertigem Kalkstein (LL) und Gips besteht.


Zum Shop



  • Zementbroschüre
  • Produktblatt Superblanc 42,5 N
KontakteWerk finden

 


Besondere Eigenschaften


Holcim Superblanc 42,5 N ist ein bewährter, hochwertiger und reinweisser Weisszement mit guter Anfangs- und Endfestigkeit. Dank seiner reinweissen Farbe eignet er sich hervorragend für alle Bauteile, die eine ästhetische Funktion zu erfüllen haben.


Kundennutzen

  • Spezialzement für Sichtbetonanwendungen und für Transportbeton
  • Ideal für Farbbetone oder weisse Betonoberflächen
  • Gute Verarbeitbarkeit dank Kalksteinanteil
  • Moderate Wärmeentwicklung
  • Gute Anfangs- und Normfestigkeiten
  • Hohe Qualität dank Holcim eigener Produktion
  • Hohe Liefersicherheit dank Holcim eigener Rohstoffe

Empfiehlt sich für

  • Sichtbeton, Weissbeton und eingefärbten Beton
  • Transportbeton und Pumpbeton
  • Betonwaren und Betonsteine
  • Putz und Mauermörtel


Ästhetische Anwendung


Holcim Superblanc 42,5 N ist für die Verwendung im Beton für alle Expositionsklassen gemäss den Normen SIA 262 und SN EN 206 zugelassen und wird vorwiegend für Transportbeton eingesetzt. Die Vorteile des Weisszements werden vor allem bei Sichtbetonanwendungen oder bei Anforderungen an Farbbeton sichtbar. Bei der Verarbeitung von Beton mit Holcim Superblanc 42,5 N sollte darauf geachtet werden, dass Mischer, Transportmittel sowie die Frischbetonmischung berührenden Werkzeuge absolut sauber, rost- und fettfrei sind. Trennmittel müssen sparsam und gleichmässig aufgetragen sein.



Stories Superblanc


Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Folgen Sie uns

    • Downloads
    • Kontakte
    • Standorte