HomeAktuellesHolcim startet mit Elektro-Betonfahrmischern ins neue Jahr

Holcim startet mit Elektro-Betonfahrmischern ins neue Jahr

18 Januar 2021


Leise rollen die drei E-Fahrmischer aus der Garage des Winterthurer Elektromobil-Pioniers Designwerk. Bereit für den Einsatz: “Wir freuen uns und sind stolz, die drei vollelektrischen Betonfahrmischer in Empfang nehmen zu dürfen. Für Holcim Schweiz ist die Elektromobilität für die Betonlieferung ein weiterer wichtiger Schritt, um die Dekarbonisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Bauens voran zu treiben”, sagt Roger Dällenbach, Marktleiter Deutschschweiz und Tessin bei Holcim Schweiz. Die drei Fahrmischer sparen zusammen jährlich rund 90 Tonnen CO2 ein.

 
Über Designwerk
Die 2007 gegründete Designwerk Technologies AG treibt Elektromobilität mit innovativen Produkten und Projekten voran und zielt damit auf die Verbreitung nachhaltiger Mobilität ab. Die Unternehmung agiert als Denkfabrik der Elektromobilität und verbindet solide Ingenieursleistungen mit attraktivem Industriedesign.
Mehr über Designwerk





Strom aus erneuerbaren Energiequellen


Die drei E-Fahrmischer mit der Marke Futuricum sind die ersten ihrer Art auf Schweizer Strassen und sind ab sofort vorwiegend in den Regionen St. Gallen, Zürich und Basel unterwegs. Der Einsatz von vollelektrischen Fahrzeugen ist in der Betonlogistik besonders effizient, zumal diese relativ kurze Transportwege zurücklegen und in den Holcim Betonwerken einen festen Ausgangspunkt mit Batterieladestation haben. Den dafür benötigten Strom bezieht Holcim ausschliesslich aus erneuerbaren Energiequellen.

image
Von links nach rechts: Roger Dällenbach (Marktleiter Deutschschweiz und Tessin bei Holcim Schweiz), Niels Albrecht (Regionenleiter Markt Nordostschweiz Holcim Schweiz), Bernhard Kunz (Vertriebsleiter Futuricum) und Valdrim Hyseni (Technischer Kundenprojektleiter E-LKW).


image

 

Klimafreundlich und lärmfrei


Die Firma Designwerk hat die motorlosen Basis-Fahrgestelle der Marke Volvo mit Elektromotoren für den Fahrantrieb sowie für den Antrieb der Mischtrommel ausgestattet. Dies ermöglicht nicht nur ein klimafreundliches, sondern auch leises Fahren, Mischen und Entladen.

Die drei neuen E-Fahrmischer bilden für Holcim Schweiz den Auftakt zur Investition in eine nachhaltige Zukunft der gesamten Flotte. Die Fahrmischer gehen nun in den Pilotbetrieb, der Aufschluss über eine verbreitete Anwendung dieser Nutzfahrzeuge geben wird.



Beton Innovation Logistik Nachhaltigkeit Presseartikel

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Folgen Sie uns

    • Downloads
    • Kontakte
    • Standorte