HomeArrowAktuellesArrow Langlebigkeit und schnelle Realisierung dank Ultrahochleistungs-Faserbeton Ductal

Langlebigkeit und schnelle Realisierung dank Ultrahochleistungs-Faserbeton Ductal

1 November 2021

Die Renovierung eines grossen Logistikgeländes erfordert den Einsatz widerstandsfähiger und langlebiger Baumaterialien, wobei die Auswirkungen auf den Baustellenbetrieb so gering wie möglich gehalten werden müssen. Ultrahochleistungs-Faserbeton (UHFB) ist ein idealer Baustoff für solch herausfordernde Baustellen. Mit Ductal® bietet Holcim eine starke, schnelle und dauerhafte Lösung, wie die Modernisierung des Logistikstandorts der Galexis AG in der Waadt zeigt.

Der Medikamentenvertriebsstandort der Galexis AG in Ecublens (VD) ist die Drehscheibe des Pharmasektors in der Westschweiz. In den letzten Monaten wurde die 3.300 m2 grosse Lagerfläche des riesigen Logistikstandortes einer umfassenden Renovierung unterzogen.

Ein Standort voller Herausforderungen
"Die Baustelle stellte uns vor grosse Herausforderungen", so Marin Freymond, Bauleiter der Grisoni-Gruppe, der für die Baustelle verantwortlich ist. "Das robotergestützte Verteilungssystem, das sich direkt unter der Decke befindet, musste während der gesamten Bauarbeiten in Betrieb bleiben. Da die Platte während der Bauphase kontinuierlich bewässert wurde und das Dach entfernt worden war, stellte dies enorme Anforderungen an die Wasserdichtigkeit dar, um das Eindringen von Wasser in die Verteilerkette unbedingt zu vermeiden.”

Die zweite Herausforderung war logistischer Art. "Da die Lagerhalle auch während des Umbaus in Betrieb war, konnten die Lastwagen die Materialien nicht direkt bis zur Baustelle transportieren und wir mussten uns an eine Tonnagebegrenzung halten, wodurch sich das Volumen des Materialtransports verringerte", so Marin Freymond. Alle Baustoffe mussten in ein kleines Aussenlager geliefert werden.

Die Lösung: Ductal
Die Lösung? Der Bauingenieur [CSD Ingénieurs SA] hat sich für UHFB entschieden, sowohl wegen seiner Abdichtungsfunktion, seiner Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit als auch wegen der schnellen Umsetzung. Der Ultrahochleistungs-Faserbeton hat zudem ermöglicht, das Gerüst nach der Installation zügig abzubauen. Dieses extrem dichte und undurchlässige Produkt erreicht eine sechs- bis achtmal höhere Widerstandsfähigkeit als herkömmlicher Beton, so dass die Bauabnahme in Rekordzeit erfolgen konnte. "Ductal® ist sehr langlebig und ermöglicht einen sparsamen Umgang mit Materialien. Die Arbeiten können schnell durchgeführt werden und eine dünne Schicht Beton reicht aus, um eine robuste und dauerhafte Schutzschicht zu erhalten", erklärt Jean Gautray, Ductal-Verkaufsleiter bei Holcim Schweiz.
Was die logistische Lösung anbelangt, mussten die Teams von Holcim reaktionsschnell sein. "Dank des Know-hows unserer Logistikteams erfolgte die Anlieferung der Materialien auf der Baustelle immer just-in-time und in enger Abstimmung mit den Baustellenteams, um die verfügbare Zeit und den Platz zu optimieren", so Jean Gautray. Dies erforderte viel Fingerspitzengefühl bei der Planung der Ductal®-Materiallieferungen durch den Standort sowie eine ständige Abstimmung zwischen dem Standort und der Logistikkette.

Erfolgreicher Abschluss
Insgesamt lieferte Holcim 555 Tonnen Material (einschliesslich 484 Big Bags zu je einer Tonne), was 240 m3 Ductal entspricht. Was sagt der Kunde dazu? "Die entwickelte Formel entspricht unseren Erwartungen und dank der schnellen Ausführung konnten wir das Projekt in nur drei Wochen abschliessen", so Marin Freymond. Einfacher Einbau, schnelle Ausführung, hohe Widerstandsfähigkeit und Langlebigkeit: Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

image

Beton Nachhaltigkeit Referenzprojekt Tiefbau
  • Im Baustellen-Manager planen, disponieren und Dokumente verwalten
  • Verfügbarkeit & Preise online prüfen
  • Alle Produkte online an einem Ort finden
  • Lieferung oder Abholung Ihrer Bestellung
  • Kundenservice

    • Downloads
    • Kontakte
    • Standorte
  • Rechtliches

  • Holcim Schweiz