HomeAktuellesWohnüberbauung „Guggach II“ mit ressourcenschonendem Zement Susteno

Wohnüberbauung „Guggach II“ mit ressourcenschonendem Zement Susteno

14 Juli 2020


Am Fusse des Käferbergs entstanden 251 moderne Wohnungen unterschiedlicher Grösse, ein Kindergarten und ein Tageshort auf dem Areal Guggach II, einer rund 100 Millionen Franken Siedlung nach Minergie-Standard.

Holcim lieferte den ressourcenschonenden Zement Susteno 3R an die Eberhard Bau AG für die Produktion des auf der Baustelle eingesetzten Recyclingbetons. Über 21'000 m3 Beton wurden, von der einfachen Anwendung bis hin zu anspruchsvollem Sichtbeton bei verschiedenen Bauteilen wie Stützen, Wänden und Decken, eingesetzt. Dabei überzeugte die gleichbleibend gute Verarbeitbarkeit der unter verschiedensten klimatischen Bedingungen hergestellten und eingebauten Betone. Im grossen Innenhof zwischen den Gebäuden entstand ein Pavillon für Kindergarten und Tageshort. Dank Farbpigmentierung des Betons erscheinen dessen Aussenwände in hellem Gelb. Für die Blumenstruktur an den Aussenwänden wurden spezielle Matrizen verwendet.


Projekt: Wohnüberbauung Guggach II, Zürich (2018/19)
Bauherrschaft: Pensionskasse der UBS AG
Architekt: Knapkiewicz + Fickert Architekten
Ingenieur: wlw Bauingenieure AG
Totalunternehmung: HRS Real Estate AG
Bauleitung: Allreal
Bauunternehmer: Specogna Bau AG
Produkte: Zement Susteno 3R




image

image


image

image


image


Kreislaufwirtschaft Referenzprojekt Susteno

Kontaktieren Sie uns

Kontakt

Folgen Sie uns

    • Downloads
    • Kontakte
    • Standorte